Künstlern über die Schulter geschaut...


... wie Bilder Geschichten erzählen

Unsere Kunstmaler (genaue Beschreibung unter "Künstler & Akteure") malen für Sie live und Sie erfahren Wissenswertes über Acryl-Technik, Ölmalerei, Aquarelle, Pastellkreiden und viele andere Techniken. Sehen Sie Bilder-Geschichten.

... wie ein Stück Holz zur Skulptur wird

Holzschnitzern zuzu-schauen ist faszinierend und der Bildhauerin und Holzschnitzerin Eva-Maria Nemetz erst recht. Es ist vielmehr als von einem Stück Holz alles wegzuschneiden, was nicht nach Mensch ausschaut, so viel steht fest.

... wie Klangschalen klingen

Klangschalen verbreiten angenehme und entspannende Töne. Man kann sich fallen lassen, die Seele baumeln lassen und in den Tag hinein träumen. Probieren Sie es einfach aus. Sie werden von Regina Lahner begeistert sein.



... wie schnell ein Portrait entsteht

Unser Schnellzeichner Fevzi Kasli fertigt ruck zuck ein Portrait von Ihnen, Ihrem Zögling oder gar von Beiden.

 

 

Sie können aber auch ein Bild abgeben, entspannt über die Gartenschau schlendern und anschließend die fertige Zeichnung abholen.

... wie gerne wir Märchen hören

Welches Gesicht hat Ihre Lieblingsgeschichte? 

Schelmisch, listig oder lustig, nachdenklich, verschmitzt oder gar verführerisch?

 

 

Ulrike Mommendey kennt alle Facetten des Erzählens für Kinder und auch für Erwachsene. Es ist ein unvergessliches Erlebnis ihr zuzuhören.

... wie Steine zu Kunst werden

Gemeinsam mit der international bekannten Mosaik-Künstlerin Caroline Jung gibt es ein Projekt „Footsteps“ , das Fußspuren aus Kinder-füßen aller Nationen legt. Es arbeiten inzwi-schen 10 Nationen an den Fußspuren.  Alle Kinder sind herzlich eingeladen im "Gewächshaus der Sinne" ihre Fußspuren in Stein zu legen.



... wie eine Brille hergestellt wird

Die Herstellung einer Brille ist für einen Goldschmied eher untypisch.

 

Konstanze Klein hat sich der  Herausforderung gestellt und sich in die fremde Materie eines Augenoptikers eingearbeitet.

... wie Schmuck ziseliert wird

Mit verschiedenen selbst hergestellten Punzen  wird die in Kitt eingebettete Metall-platte verformt = ziseliert.

 

Birgid Niedermayr zeigt, wie sich ein Blech in verschiedene Ebenen verformen lässt.

... wie vielseitig Weiden sind

Wilde Flechtereien

mit Frauke Albuszies

Die Weide führt Kinder und Erwachsene als Verwandlungs- und Lebenskünstlerin in die Wunder und Geheimnisse der Natur ein. Bei der Verarbeitung werden viele Sinne angesprochen.  



... wie ein Buch repariert wird

Buchbinder machen Bücher. Natürlich von Hand. Jedes ist anders und alle sind irgendwie besonders. In diesem Handwerk entstehen aus Papier, Pappe, Leder, oder Gewebe wunder-bare Einzelstücke. 

 

Und alles was ein Buchbinder anfertigen kann,  kann auch repariert werden. Oft gibt es noch das zerlesene Lieblingsbuch aus der Kindheit, das man gerne wieder durchblättern möchte.

 

Im "Gewächshaus der Sinne" wird Marie Schuhmacher zeigen, wie ein neues Buch entsteht und wie ein kaputtes Buch wieder in einen guten Zustand gebracht werden kann.

 

... wie Phönix aus der Asche

Die Lust am kreativen Tun zu fördern und vor allem Kinder und Jugendliche zum künstlerischen Experimentieren zu ermutigen, ist der Künstlerin Katalin Bereczki-Kossack ein wichtiges Anliegen.

 

Wie bei ungestörtem kindlichem Spiel passiert bei jeder gestalterischen Tätigkeit etwas ganz Elementares, etwas Besonderes. Das Spiel mit Farben, Formen und verschiedenen Materialien, das neugierige Aus-probieren und sich „in den Prozess einlassen“.  Ziel ist es, alle unsere Sinne zu erfahren und zu gebrauchen und somit die uns umgebende Welt in ihrer Ganzheit intensiver wahrzunehmen und selbstbewusst gestalten zu lernen.